Telefonservice: 06131 63650-0

  kostenfreie Lieferung ab 80 €

  14 Tage kostenloser Umtausch

  Sicher Einkaufen dank SSL

Service | Kostenlose Beratung: + 49 (0) 6131/63650-0

Abdichtungsbahn für den Innen- und Außenbereich

Abdichtungsbahnen sind ausrollbare Bahnen für die Bauwerksabdichtung. 

Wenn das Bad schnell wieder einsatzbereit sein soll, ist die Abdichtungsbahn die erste Wahl. Aber auch ansonsten ungeeignete Untergründe wie zum Beispiel Putzflächen werden mit einer Abdichtungsbahn schnell zu Fliesenträgern. Zudem ist diese rissüberbrückend und gewährleistet ein 100% sichere Abdichtung ihres Mauerwerks. 

Unsere ProfSeal Abdichtungsbahnen sind die perfekte Lösung, um Wand- und Bodenflächen in Nassräumen wie Duschen, Bädern, Großküchen, Schwimmbädern, Terrassen, Balkonen und anderen Wohn- und Gewerberäumen sicher abzudichten. 

Im Direktvertrieb bieten wir Ihnen erstklassige Qualität zu erschwinglichen Preisen. 

Unsere ProfiSeal Abdichtungsbahn ist sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich geeignet und verfügt über zahlreiche Vorteile, wie Wasserdichtigkeit, Flexibilität, Rissüberbrückung, Entkopplung und Dampfbremsung. 

Außerdem ist unsere Abdichtungsbahn beständig gegenüber Laugen, Säuren, Mikroorganismen und anderen chemischen Stoffen. Mit einem bauaufsichtlichen Prüfzeugnis der MPA ist unsere Abdichtungsbahn die perfekte Wahl für professionelle Anwendungen. 

Filter
ProfiSeal "Premium" Abdicht- und Entkopplungsbahn 30 lfm. Rolle
Lieferumfang"Premium" Abdicht- und Entkopplungsbahn in 100 cm breit 30 lfm. RolleBeschreibungProfiSeal Abdicht- und EntkopplungsbahnAbdichtbahn mit zusätzlicher Entkopplungsfunktion.  AnwendungsbereicheProfiSeal Abdicht- und Entkopplungsbahn wird als Dicht- und Entkopplungsbahn in Bäder, Küchen, auf Balkonen und Terrassen sowie Holzdielenböden und Holzspanplatten unter keramischen Belägen angewendet. Untergründe wie beheizte und unbeheizte Estriche, Beton, Gussasphaltestriche, Trockenestriche, alte feste Keramikbeläge, Mauerwerk, Porenbeton und Putz sowie Gipskarton- und Gipsfaserpaletten.Verarbeitungshinweise:Auf den fachgerecht vorbereiteten Untergrund den weich-plastisch angemischten, für den Einsatzbereich geeigneten Fliesenkleber mit einer max. 4er Zahnung ca. 5 cm breiter als die Abdicht- und Entkopplungsbahn aufkämmen. Die vorher passend mit einem Cuttermesser oder einer Schere zugeschnittenen Bahnen mit der blauen Seite nach oben in das frische Kleberbett einlegen. Die Abdicht- und Entkopplungsbahn anschließend mit der glatten Kellenseite sorgfältig und fest in das Kleberbett eindrücken. Unbedingt darauf achten, dass keine Luftblasen unter Bahn verbleiben und das untere Vlies vollflächig mit Kleber benetzt wird. Die einzelnen Bahnen auf Stoß anlegen und verkleben. Im Regelfall kann das mit dem zum Kleben der Bahn eingesetzten Fliesenkleber erfolgen. Hierzu eine dünne Kleberschicht beidseitig des Stoßes aufgetragen, das Dichtband sorgfältig und vollflächig eindrücken und vollständig überspachteln und in den Kleber einbetten. Wichtige Information zum Widerruf: Sofern das von Ihnen bestellte Produkt aus unserem Angebot nicht vorgefertigt ist und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie als Verbraucher maßgeblich ist oder das Produkt eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist, besteht kein Widerrufsrecht. Es handelt sich hierbei um Zuschnittware und ist daher vom Umtausch oder Rückgabe ausgeschlossen. 

Inhalt: 30 Meter (10,12 €* / 1 Meter)

303,45 €*
%
ProfiSeal "Premium" Abdichtbahn / Abdichtungsbahn / Dichtvlies 10 lfm.
Lieferumfang:10 lfm. ProfiSeal "Premium" Abdichtbahn / Abdichtungsbahn / DichtvliesFarben: blau, grau  (Abdichtungsbahn ist 100 cm breit)ProfiSeal Abdichtungsbahn - Dichtvlies für Wand/- und Bodenabdichtung im NassbereichTrilaminat: Abdichtungsbahn zur Abdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten in Feuchträumen.Trägermaterial PE-Folie, beidseitig mit PPVlies beschichtet  Anwendungsbereichefür Wand/- und Bodenabdichtung im Naßbereichauf allen saugenden und nicht saugenden Untergründen verwendbarAbdichtungsbahn zur sicheren Flächenabdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten verwendbar für die Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen A, B0 und Cdadurch haben Sie mit der Verklebung der Dichtbahn sofort die laut DIN und ZDB Merkblatt vorgeschriebene Schichtdicke von 1 mmwasserundurchlässig, Riss überbrückend, säure- und laugenbeständigdurch die Materialprüfanstalt Braunschweig geprüftVerarbeitungshinweise:Untergrund muss staubfrei und trocken sein (ggf. vorher grundieren)Mit normalem Fliesenflexkleber mit einer ca. 4-6 mm starken Zahnkelle die Wände aufziehen.Abdichtbahn wie eine "Tapete" an der Wand fixieren und mit der glatten Seite der Zahnkelle oder einer Spachtel faltenfrei/ glatt streichen.Es wird keine Trocknungszeit benötigt, es kann sofort mit der Verlegung der Fliesen begonnen werden.Sollte Sie einen größeren Duschbereich haben und zwei Dichtbahnen nebeneinander verwenden wollen, bitte die Dichtbahn nicht "Stoß an Stoß" kleben, sondern mit 5 cm Überlappung verarbeiten.Die Abdichtbahn ist beidseitig mit einem Polypropylen Vlies beschichtet, innenliegend befindet sich eine Polyethylenfolie. Die Abdichtbahn hat eine Dicke von weniger als 0,5 mm. Physiologisch unbedenklich, bei der Entsorgung der Reste entsteht kein Sondermüll. In verschiedenen Dicken und Farben erhältlich. Die speziellen Oberflächen der Abdichtbahn gewährleisten einen optimalen Haftverbund und eine funktionierende Verankerung im Verbund mit den Fliesen.Eigenschaften:wasserundurchlässig - dampfbremsendhoch dehnfähig - rissüberbrückenddirekt verfliesbar für alle Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen hohe chemische Beständigkeit: insbesondere Alkalitätleichte Verarbeitung - ein Arbeitsgangspart Zeit und Geld: keine Wartezeiten – Fliesen können sofort verlegt werdenDurch nur einen Arbeitsgang ergibt sich eine deutliche Zeitersparnis, da Wartezeiten wegfallen. Fliesen können sofort verlegt werden. Die einfache Verarbeitung ist einfach und sicher. Auch in Problembereichen sichere Abdichtung mit konstanter Schichtdicke möglich. Spannungen, Untergrundverformungen und Temperaturschwankungen werden ausgeglichen. Durch Vlieskaschierung ein hervorragender Untergrund für die Verfliesung im Dünnbettverfahren, auch auf feuchtigkeitsempfindlichen, mineralischen, saugenden Untergründen.Download:Technisches Datenblatt

Inhalt: 10 Meter (3,97 €* / 1 Meter)

39,73 €* 61,64 €* (35.55% gespart)
%
ProfiSeal "Premium" Abdichtbahn / Abdichtungsbahn / Dichtvlies 20 lfm.
Lieferumfang:20 lfm. ProfiSeal "Premium" Abdichtbahn / Abdichtungsbahn / DichtvliesFarben: blau, grau (Abdichtungsbahn ist 100 cm breit)ProfiSeal Abdichtungsbahn - Dichtvlies für Wand/- und Bodenabdichtung im NassbereichTrilaminat: Abdichtungsbahn zur Abdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten in FeuchträumenTrägermaterial PE-Folie, beidseitig mit PPVlies beschichtet  Anwendungsbereichefür Wand/- und Bodenabdichtung im Naßbereichauf allen saugenden und nicht saugenden Untergründen verwendbarAbdichtungsbahn zur sicheren Flächenabdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten verwendbar für die Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen A, B0 und Cdadurch haben Sie mit der Verklebung der Dichtbahn sofort die laut DIN und ZDB Merkblatt vorgeschriebene Schichtdicke von 1 mmwasserundurchlässig, Riss überbrückend, säure- und laugenbeständigdurch die Materialprüfanstalt Braunschweig geprüftVerarbeitungshinweise:Untergrund muss staubfrei und trocken sein (ggf. vorher grundieren)Mit normalem Fliesenflexkleber mit einer ca. 4-6 mm starken Zahnkelle die Wände aufziehen.Abdichtbahn wie eine "Tapete" an der Wand fixieren und mit der glatten Seite der Zahnkelle oder einer Spachtel faltenfrei/ glatt streichen.Es wird keine Trocknungszeit benötigt, es kann sofort mit der Verlegung der Fliesen begonnen werden.Sollte Sie einen größeren Duschbereich haben und zwei Dichtbahnen nebeneinander verwenden wollen, bitte die Dichtbahn nicht "Stoß an Stoß" kleben, sondern mit 5 cm Überlappung verarbeiten.Die Abdichtbahn ist beidseitig mit einem Polypropylen Vlies beschichtet, innenliegend befindet sich eine Polyethylenfolie. Die Abdichtbahn hat eine Dicke von weniger als 0,5 mm. Physiologisch unbedenklich, bei der Entsorgung der Reste entsteht kein Sondermüll. In verschiedenen Dicken und Farben erhältlich. Die speziellen Oberflächen der Abdichtbahn gewährleisten einen optimalen Haftverbund und eine funktionierende Verankerung im Verbund mit den Fliesen.Eigenschaften: wasserundurchlässig - dampfbremsendhoch dehnfähig - rissüberbrückenddirekt verfliesbar für alle Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen hohe chemische Beständigkeit: insbesondere Alkalitätleichte Verarbeitung - ein Arbeitsgangspart Zeit und Geld: keine Wartezeiten – Fliesen können sofort verlegt werdenDurch nur einen Arbeitsgang ergibt sich eine deutliche Zeitersparnis, da Wartezeiten wegfallen. Fliesen können sofort verlegt werden. Die einfache Verarbeitung ist einfach und sicher. Auch in Problembereichen sichere Abdichtung mit konstanter Schichtdicke möglich. Spannungen, Untergrundverformungen und Temperaturschwankungen werden ausgeglichen. Durch Vlieskaschierung ein hervorragender Untergrund für die Verfliesung im Dünnbettverfahren, auch auf feuchtigkeitsempfindlichen, mineralischen, saugenden Untergründen. Download: Technisches Datenblatt

Inhalt: 20 Meter (4,43 €* / 1 Meter)

88,63 €* 109,99 €* (19.42% gespart)
%
Tipp
ProfiSeal "Premium" Abdichtbahn / Abdichtungsbahn / Dichtvlies 30 lfm. Rolle
Lieferumfang:30 lfm. ProfiSeal "Premium" Abdichtbahn / Abdichtungsbahn / DichtvliesFarben: blau, grau(Abdichtungsbahn ist 100 cm breit)ProfiSeal Abdichtungsbahn - Dichtvlies für Wand/- und Bodenabdichtung im NassbereichTrilaminat: Abdichtungsbahn zur Abdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten in FeuchträumenTrägermaterial PE-Folie, beidseitig mit PPVlies beschichtet  Anwendungsbereichefür Wand/- und Bodenabdichtung im Naßbereichauf allen saugenden und nicht saugenden Untergründen verwendbarAbdichtungsbahn zur sicheren Flächenabdichtung im Verbund mit Fliesen und Platten verwendbar für die Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen A, B0 und Cdadurch haben Sie mit der Verklebung der Dichtbahn sofort die laut DIN und ZDB Merkblatt vorgeschriebene Schichtdicke von 1 mmwasserundurchlässig, Riss überbrückend, säure- und laugenbeständigdurch die Materialprüfanstalt Braunschweig geprüftVerarbeitungshinweise:Untergrund muss staubfrei und trocken sein (ggf. vorher grundieren)Mit normalem Fliesenflexkleber mit einer ca. 4-6 mm starken Zahnkelle die Wände aufziehen.Abdichtbahn wie eine "Tapete" an der Wand fixieren und mit der glatten Seite der Zahnkelle oder einer Spachtel faltenfrei/ glatt streichen.Es wird keine Trocknungszeit benötigt, es kann sofort mit der Verlegung der Fliesen begonnen werden.Sollte Sie einen größeren Duschbereich haben und zwei Dichtbahnen nebeneinander verwenden wollen, bitte die Dichtbahn nicht "Stoß an Stoß" kleben, sondern mit 5 cm Überlappung verarbeiten.Die Abdichtbahn ist beidseitig mit einem Polypropylen Vlies beschichtet, innenliegend befindet sich eine Polyethylenfolie. Die Abdichtbahn hat eine Dicke von weniger als 0,5 mm. Physiologisch unbedenklich, bei der Entsorgung der Reste entsteht kein Sondermüll. In verschiedenen Dicken und Farben erhältlich. Die speziellen Oberflächen der Abdichtbahn gewährleisten einen optimalen Haftverbund und eine funktionierende Verankerung im Verbund mit den Fliesen.Eigenschaften: wasserundurchlässig - dampfbremsendhoch dehnfähig - rissüberbrückenddirekt verfliesbar für alle Feuchtigkeitsbeanspruchungsklassen hohe chemische Beständigkeit: insbesondere Alkalitätleichte Verarbeitung - ein Arbeitsgangspart Zeit und Geld: keine Wartezeiten – Fliesen können sofort verlegt werdenDurch nur einen Arbeitsgang ergibt sich eine deutliche Zeitersparnis, da Wartezeiten wegfallen. Fliesen können sofort verlegt werden. Die einfache Verarbeitung ist einfach und sicher. Auch in Problembereichen sichere Abdichtung mit konstanter Schichtdicke möglich. Spannungen, Untergrundverformungen und Temperaturschwankungen werden ausgeglichen. Durch Vlieskaschierung ein hervorragender Untergrund für die Verfliesung im Dünnbettverfahren, auch auf feuchtigkeitsempfindlichen, mineralischen, saugenden Untergründen.Download:Technisches Datenblatt

Inhalt: 30 Meter (3,93 €* / 1 Meter)

118,00 €* 149,51 €* (21.08% gespart)
%
Tipp
ProfiSeal Entkopplungsmatte + Dichtvlies 3mm 550g/m² Abdichtbahn + Entkopplung für Boden + Fliesen - 10 qm
Lieferumfang:10 lfm. Rolle Entkopplungsmatte inkl. Vlies(Entkopplungsmatte ist 100 cm breit)Die Entkopplungsmatte für einen professionellen Innenausbau und Außenbereich.Abdichtbahn rollt flach und ohne "Memory-Effekt" ausLuftkanäle sorgen für einen DampfdruckausgleichEntkopplungsmatte mit hitzeverschweißtem Vlieshydrophiles (wasseraufsaugendes) Flauschvlies für schnelle Aushärtungbeidseitiges Vlies für optimale Haftung des FliesenklebersMade in Germanygeprüfte Qualität  AnwendungsbereicheDie Entkopplungsmatte ist eine innovative Lösung für den Bau bei Fliesenbelägen. Sie ist aus einer Noppenbahn auf Polyethylen-Basis gefertigt, die beidseitig mit einem Vlies versehen ist. Diese einzigartige Konstruktion sorgt für eine hervorragende mechanische Haftung mit geeigneten Flex-Dünnbettfliesenklebern und dient gleichzeitig als Entkopplungsschicht, um mögliche Formänderungen zwischen Untergrund und Fliesenbelag auszugleichen. Die Luftkanäle in der Matte sorgen für einen Dampfdruckausgleich und gewährleisten somit eine optimale Belüftung des Bodens. Auch bei starker punktueller Beanspruchung bietet die Noppenfolie eine verbesserte Spannungsausgleichsqualität. Die schnelle und einfache Verarbeitung der noppenfüllenden und lunkerfreien Klebeeinheit verkürzt die Verlegezeit erheblich.Mit dieser Entkopplungsmatte steht einer sicheren und langlebigen Verlegung von Fliesenbelägen nichts mehr im Wege.Sie verfügt über eine neuartige, klebefreie Vlies-Noppenfolien-Verbindung. Durch die Spezial-Kaschierung kann man Untergrund und Belag sicher und langlebig mit einander verbinden. Damit sind ihre Eigenschaften so einmalig verbessert, dass sie sowohl in der Standardanwendung als auch speziell beim Einsatz auf Böden mit Fußbodenheizung unschlagbar ist.Verarbeitungshinweise: Geeignete Klebstoffe Empfehlenswert für eine einwandfreie Verarbeitung sind hochwertige FlexDünnbettfliesenkleber, für den jeweiligen Einsatzbereich und Belag geeignet und den gestellten Anforderungen entsprechen.Hinweis: Nicht jeder Fliesenkleber ist geeignet! Deshalb sollten bei Arbeiten mit der Entkopplungsmatte nur hochwertige Flex-Dünnbettfliesenkleber verwendet und ihre jeweiligen Eigenschaften geprüft werden. Wir empfehlen vor Ausführung der Arbeiten entsprechende Klebeversuche durchzuführen. Damit schließen wir eine Haftung für nicht geeignete Klebstoffe und hieraus resultierende Schäden aus. Bitte beachten Sie, dass bei der Anwendung der Entkopplungsmatte auf Böden mit Fußbodenheizung erschwerte Bedingungen für ihre Verlegung bestehen können - insbesondere was die Haftfähigkeit des Flex-Dünnbettfliesenklebers und/oder zu verlegende Steinzeug- bzw. Keramikfliesen anbelangt. Untergrund Der Untergrund für die Entkopplungsmatte muss tragfähig, trocken, ebenflächig, sauber und zum Verlegen mit Fliesen geeignet sein. Er muss geltenden Normen entsprechen. Estriche müssen eine Restfeuchte < 2% (CM-Messung) nach DIN 18365 aufweisen. Bei saugfähigen UntergrundBöden sind die Vorgaben des Kleberherstellers zu beachten. Eventuelle Ausgleichsmaßnahmen sind unbedingt vor Beginn der Ver legearbeiten durchzuführen. Hierbei sind ebenfalls die Verarbeitungsrichtlinien des verwendeten Ausgleichsmaterials zu berücksichtigen. 3 FliesenbelagDie Fliesengröße liegt idealerweise zwischen 0,01 und 0,16 m². Es ist darauf zu achten, dass keine versetzten Fugen angelegt werden und eine Diagonalverlegung vermieden wird. Hinsichtlich der Fugenbreite sind die Empfehlungen des ZDBMerkblattes ratsam.VerarbeitungIst der Untergrund tragfähig und fachgerecht vorbereitet, wird mit einer 4 mm-Zahnkelle ein hochwertiger Flex-Dünnbettfliesenkleber aufgebracht. Die vorher passend geschnittene Bahn der Entkopplungsmatte wird sofort in das frische Klebebett eingelegt und mit Druck (zum Beispiel mit einem Reibebrett oder einer Walze) fest eingedrückt. Anschließend werden die Fliesen bzw. Platten mit einem Flex-Dünnbettfliesenkleber auf der Entkopplungsmatte wie gewohnt verlegt. Randfugen sind gemäß ZDB-Merkblatt auszuführen und einzuhalten. Feldbegrenzungsfugen sind zu übernehmen.Bitte informieren Sie sich vor Verarbeitung unter Berücksichtigung des konkreten Verwendungszwecks über die einschlägigen Verarbeitungsrichtlinien, Normen und Regelwerke, insbesondere auch die Verarbeitungsrichtlinien und Produkteigenschaften für die zum Einsatz kommenden Fliesen und Klebstoffe.Technische Daten:Farbe: Blau/Grau (kann abweichen)Abmessung: 1.00 m x 5.00-30.00 m (Breite x Länge).Material Noppenfolie: Polyethylen Material Vlies: PolypropylenProdukthöhe: ca. 3 mm Flächengewicht: ca. 550 g/m² --> +/-80g!Noppenzahl: ca. 2.500 pro m2 Temperaturbeständigkeit: -40 °C bis +80 °C Luftvolumen: ca. 1,56 l/m2 Physiologische Eigenschaften: trinkwasserunbedenklichZur Berücksichtigung und Beachtung werden folgende Normen und Regelwerke empfohlen:DIN 18352 Fliesen- und PlattenarbeitenDIN 18332 NaturwerksteinarbeitenDIN 18333 BetonwerksteinarbeitenDIN 18353 EstricharbeitenDIN 18202 Maßtoleranzen im BauwesenDIN 18560 Estriche im BauwesenDIN 18195 Bauwerksabdichtungen Deutscher Natursteinverband – Bautechnische Informationen NatursteinDIN EN 13813 Estrichmörtel, Estrichmassen, EstricheDIN 18157 Keramische Bekleidungen im DünnbettverfahrenMerkblätter des Bundesverbandes Estrich und BelagMerkblätter des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen BaugewerbesZDB Fliesen- und Platten-Informationen „Hinweise zu Entkopplung“DownloadDatenblatt - Technische Daten

Inhalt: 10 Meter (10,40 €* / 1 Meter)

103,98 €* 199,00 €* (47.75% gespart)
%
Tipp
ProfiSeal Entkopplungsmatte + Dichtvlies 3mm 550g/m² Abdichtbahn + Entkopplung für Boden + Fliesen - 3 qm
Lieferumfang:3 lfm. Rolle Entkopplungsmatte inkl. Vlies(Entkopplungsmatte ist 100 cm breit)Die Entkopplungsmatte für einen professionellen Innenausbau und Außenbereich.Abdichtbahn rollt flach und ohne "Memory-Effekt" ausLuftkanäle sorgen für einen DampfdruckausgleichEntkopplungsmatte mit hitzeverschweißtem Vlieshydrophiles (wasseraufsaugendes) Flauschvlies für schnelle Aushärtungbeidseitiges Vlies für optimale Haftung des FliesenklebersMade in Germanygeprüfte Qualität  AnwendungsbereicheDie Entkopplungsmatte ist eine innovative Lösung für den Bau bei Fliesenbelägen. Sie ist aus einer Noppenbahn auf Polyethylen-Basis gefertigt, die beidseitig mit einem Vlies versehen ist. Diese einzigartige Konstruktion sorgt für eine hervorragende mechanische Haftung mit geeigneten Flex-Dünnbettfliesenklebern und dient gleichzeitig als Entkopplungsschicht, um mögliche Formänderungen zwischen Untergrund und Fliesenbelag auszugleichen. Die Luftkanäle in der Matte sorgen für einen Dampfdruckausgleich und gewährleisten somit eine optimale Belüftung des Bodens. Auch bei starker punktueller Beanspruchung bietet die Noppenfolie eine verbesserte Spannungsausgleichsqualität. Die schnelle und einfache Verarbeitung der noppenfüllenden und lunkerfreien Klebeeinheit verkürzt die Verlegezeit erheblich.Mit dieser Entkopplungsmatte steht einer sicheren und langlebigen Verlegung von Fliesenbelägen nichts mehr im Wege.Sie verfügt über eine neuartige, klebefreie Vlies-Noppenfolien-Verbindung. Durch die Spezial-Kaschierung kann man Untergrund und Belag sicher und langlebig mit einander verbinden. Damit sind ihre Eigenschaften so einmalig verbessert, dass sie sowohl in der Standardanwendung als auch speziell beim Einsatz auf Böden mit Fußbodenheizung unschlagbar ist.Verarbeitungshinweise: Geeignete Klebstoffe Empfehlenswert für eine einwandfreie Verarbeitung sind hochwertige FlexDünnbettfliesenkleber, für den jeweiligen Einsatzbereich und Belag geeignet und den gestellten Anforderungen entsprechen.Hinweis: Nicht jeder Fliesenkleber ist geeignet! Deshalb sollten bei Arbeiten mit der Entkopplungsmatte nur hochwertige Flex-Dünnbettfliesenkleber verwendet und ihre jeweiligen Eigenschaften geprüft werden. Wir empfehlen vor Ausführung der Arbeiten entsprechende Klebeversuche durchzuführen. Damit schließen wir eine Haftung für nicht geeignete Klebstoffe und hieraus resultierende Schäden aus. Bitte beachten Sie, dass bei der Anwendung der Entkopplungsmatte auf Böden mit Fußbodenheizung erschwerte Bedingungen für ihre Verlegung bestehen können - insbesondere was die Haftfähigkeit des Flex-Dünnbettfliesenklebers und/oder zu verlegende Steinzeug- bzw. Keramikfliesen anbelangt. Untergrund Der Untergrund für die Entkopplungsmatte muss tragfähig, trocken, ebenflächig, sauber und zum Verlegen mit Fliesen geeignet sein. Er muss geltenden Normen entsprechen. Estriche müssen eine Restfeuchte < 2% (CM-Messung) nach DIN 18365 aufweisen. Bei saugfähigen UntergrundBöden sind die Vorgaben des Kleberherstellers zu beachten. Eventuelle Ausgleichsmaßnahmen sind unbedingt vor Beginn der Ver legearbeiten durchzuführen. Hierbei sind ebenfalls die Verarbeitungsrichtlinien des verwendeten Ausgleichsmaterials zu berücksichtigen. 3 FliesenbelagDie Fliesengröße liegt idealerweise zwischen 0,01 und 0,16 m². Es ist darauf zu achten, dass keine versetzten Fugen angelegt werden und eine Diagonalverlegung vermieden wird. Hinsichtlich der Fugenbreite sind die Empfehlungen des ZDBMerkblattes ratsam.VerarbeitungIst der Untergrund tragfähig und fachgerecht vorbereitet, wird mit einer 4 mm-Zahnkelle ein hochwertiger Flex-Dünnbettfliesenkleber aufgebracht. Die vorher passend geschnittene Bahn der Entkopplungsmatte wird sofort in das frische Klebebett eingelegt und mit Druck (zum Beispiel mit einem Reibebrett oder einer Walze) fest eingedrückt. Anschließend werden die Fliesen bzw. Platten mit einem Flex-Dünnbettfliesenkleber auf der Entkopplungsmatte wie gewohnt verlegt. Randfugen sind gemäß ZDB-Merkblatt auszuführen und einzuhalten. Feldbegrenzungsfugen sind zu übernehmen.Bitte informieren Sie sich vor Verarbeitung unter Berücksichtigung des konkreten Verwendungszwecks über die einschlägigen Verarbeitungsrichtlinien, Normen und Regelwerke, insbesondere auch die Verarbeitungsrichtlinien und Produkteigenschaften für die zum Einsatz kommenden Fliesen und Klebstoffe.Technische Daten:Farbe: Blau/Grau (kann abweichen)Abmessung: 1.00 m x 5.00-30.00 m (Breite x Länge).Material Noppenfolie: Polyethylen Material Vlies: PolypropylenProdukthöhe: ca. 3 mm Flächengewicht: ca. 550 g/m² --> +/-80g!Noppenzahl: ca. 2.500 pro m2 Temperaturbeständigkeit: -40 °C bis +80 °C Luftvolumen: ca. 1,56 l/m2 Physiologische Eigenschaften: trinkwasserunbedenklichZur Berücksichtigung und Beachtung werden folgende Normen und Regelwerke empfohlen:DIN 18352 Fliesen- und PlattenarbeitenDIN 18332 NaturwerksteinarbeitenDIN 18333 BetonwerksteinarbeitenDIN 18353 EstricharbeitenDIN 18202 Maßtoleranzen im BauwesenDIN 18560 Estriche im BauwesenDIN 18195 Bauwerksabdichtungen Deutscher Natursteinverband – Bautechnische Informationen NatursteinDIN EN 13813 Estrichmörtel, Estrichmassen, EstricheDIN 18157 Keramische Bekleidungen im DünnbettverfahrenMerkblätter des Bundesverbandes Estrich und BelagMerkblätter des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen BaugewerbesZDB Fliesen- und Platten-Informationen „Hinweise zu Entkopplung“DownloadDatenblatt - Technische Daten

Inhalt: 3 Meter (12,58 €* / 1 Meter)

37,73 €* 72,48 €* (47.94% gespart)
%
Tipp
ProfiSeal Entkopplungsmatte + Dichtvlies 3mm 550g/m² Abdichtbahn + Entkopplung für Boden + Fliesen - 30 qm
Lieferumfang:30 lfm. Rolle Entkopplungsmatte inkl. Vlies(Entkopplungsmatte ist 100 cm breit)Die Entkopplungsmatte für einen professionellen Innenausbau und Außenbereich.Abdichtbahn rollt flach und ohne "Memory-Effekt" ausLuftkanäle sorgen für einen DampfdruckausgleichEntkopplungsmatte mit hitzeverschweißtem Vlieshydrophiles (wasseraufsaugendes) Flauschvlies für schnelle Aushärtungbeidseitiges Vlies für optimale Haftung des FliesenklebersMade in Germany geprüfte Qualität  AnwendungsbereicheDie Entkopplungsmatte ist eine innovative Lösung für den Bau bei Fliesenbelägen. Sie ist aus einer Noppenbahn auf Polyethylen-Basis gefertigt, die beidseitig mit einem Vlies versehen ist. Diese einzigartige Konstruktion sorgt für eine hervorragende mechanische Haftung mit geeigneten Flex-Dünnbettfliesenklebern und dient gleichzeitig als Entkopplungsschicht, um mögliche Formänderungen zwischen Untergrund und Fliesenbelag auszugleichen. Die Luftkanäle in der Matte sorgen für einen Dampfdruckausgleich und gewährleisten somit eine optimale Belüftung des Bodens. Auch bei starker punktueller Beanspruchung bietet die Noppenfolie eine verbesserte Spannungsausgleichsqualität. Die schnelle und einfache Verarbeitung der noppenfüllenden und lunkerfreien Klebeeinheit verkürzt die Verlegezeit erheblich.Mit dieser Entkopplungsmatte steht einer sicheren und langlebigen Verlegung von Fliesenbelägen nichts mehr im Wege.Sie verfügt über eine neuartige, klebefreie Vlies-Noppenfolien-Verbindung. Durch die Spezial-Kaschierung kann man Untergrund und Belag sicher und langlebig mit einander verbinden. Damit sind ihre Eigenschaften so einmalig verbessert, dass sie sowohl in der Standardanwendung als auch speziell beim Einsatz auf Böden mit Fußbodenheizung unschlagbar ist.Verarbeitungshinweise: Geeignete Klebstoffe Empfehlenswert für eine einwandfreie Verarbeitung sind hochwertige FlexDünnbettfliesenkleber, für den jeweiligen Einsatzbereich und Belag geeignet und den gestellten Anforderungen entsprechen.Hinweis: Nicht jeder Fliesenkleber ist geeignet! Deshalb sollten bei Arbeiten mit der Entkopplungsmatte nur hochwertige Flex-Dünnbettfliesenkleber verwendet und ihre jeweiligen Eigenschaften geprüft werden. Wir empfehlen vor Ausführung der Arbeiten entsprechende Klebeversuche durchzuführen. Damit schließen wir eine Haftung für nicht geeignete Klebstoffe und hieraus resultierende Schäden aus. Bitte beachten Sie, dass bei der Anwendung der Entkopplungsmatte auf Böden mit Fußbodenheizung erschwerte Bedingungen für ihre Verlegung bestehen können - insbesondere was die Haftfähigkeit des Flex-Dünnbettfliesenklebers und/oder zu verlegende Steinzeug- bzw. Keramikfliesen anbelangt. Untergrund Der Untergrund für die Entkopplungsmatte muss tragfähig, trocken, ebenflächig, sauber und zum Verlegen mit Fliesen geeignet sein. Er muss geltenden Normen entsprechen. Estriche müssen eine Restfeuchte < 2% (CM-Messung) nach DIN 18365 aufweisen. Bei saugfähigen UntergrundBöden sind die Vorgaben des Kleberherstellers zu beachten. Eventuelle Ausgleichsmaßnahmen sind unbedingt vor Beginn der Ver legearbeiten durchzuführen. Hierbei sind ebenfalls die Verarbeitungsrichtlinien des verwendeten Ausgleichsmaterials zu berücksichtigen. 3 FliesenbelagDie Fliesengröße liegt idealerweise zwischen 0,01 und 0,16 m². Es ist darauf zu achten, dass keine versetzten Fugen angelegt werden und eine Diagonalverlegung vermieden wird. Hinsichtlich der Fugenbreite sind die Empfehlungen des ZDBMerkblattes ratsam.VerarbeitungIst der Untergrund tragfähig und fachgerecht vorbereitet, wird mit einer 4 mm-Zahnkelle ein hochwertiger Flex-Dünnbettfliesenkleber aufgebracht. Die vorher passend geschnittene Bahn der Entkopplungsmatte wird sofort in das frische Klebebett eingelegt und mit Druck (zum Beispiel mit einem Reibebrett oder einer Walze) fest eingedrückt. Anschließend werden die Fliesen bzw. Platten mit einem Flex-Dünnbettfliesenkleber auf der Entkopplungsmatte wie gewohnt verlegt. Randfugen sind gemäß ZDB-Merkblatt auszuführen und einzuhalten. Feldbegrenzungsfugen sind zu übernehmen.Bitte informieren Sie sich vor Verarbeitung unter Berücksichtigung des konkreten Verwendungszwecks über die einschlägigen Verarbeitungsrichtlinien, Normen und Regelwerke, insbesondere auch die Verarbeitungsrichtlinien und Produkteigenschaften für die zum Einsatz kommenden Fliesen und Klebstoffe.Technische Daten:Farbe: Blau/Grau (kann abweichen)Abmessung: 1.00 m x 5.00-30.00 m (Breite x Länge).Material Noppenfolie: Polyethylen Material Vlies: PolypropylenProdukthöhe: ca. 3 mm Flächengewicht: ca. 550 g/m² --> +/-80g!Noppenzahl: ca. 2.500 pro m2 Temperaturbeständigkeit: -40 °C bis +80 °C Luftvolumen: ca. 1,56 l/m2 Physiologische Eigenschaften: trinkwasserunbedenklichZur Berücksichtigung und Beachtung werden folgende Normen und Regelwerke empfohlen:DIN 18352 Fliesen- und PlattenarbeitenDIN 18332 NaturwerksteinarbeitenDIN 18333 BetonwerksteinarbeitenDIN 18353 EstricharbeitenDIN 18202 Maßtoleranzen im BauwesenDIN 18560 Estriche im BauwesenDIN 18195 Bauwerksabdichtungen Deutscher Natursteinverband – Bautechnische Informationen NatursteinDIN EN 13813 Estrichmörtel, Estrichmassen, EstricheDIN 18157 Keramische Bekleidungen im DünnbettverfahrenMerkblätter des Bundesverbandes Estrich und BelagMerkblätter des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen BaugewerbesZDB Fliesen- und Platten-Informationen „Hinweise zu Entkopplung“DownloadDatenblatt - Technische Daten

Inhalt: 30 Meter (8,99 €* / 1 Meter)

269,83 €* 399,70 €* (32.49% gespart)
%
Tipp
ProfiSeal Entkopplungsmatte + Dichtvlies 3mm 550g/m² Abdichtbahn + Entkopplung für Boden + Fliesen - 5 qm
Lieferumfang:5 lfm. Rolle Entkopplungsmatte inkl. Vlies(Entkopplungsmatte ist 100 cm breit)Die Entkopplungsmatte für einen professionellen Innenausbau und Außenbereich.Abdichtbahn rollt flach und ohne "Memory-Effekt" ausLuftkanäle sorgen für einen DampfdruckausgleichEntkopplungsmatte mit hitzeverschweißtem Vlieshydrophiles (wasseraufsaugendes) Flauschvlies für schnelle Aushärtungbeidseitiges Vlies für optimale Haftung des FliesenklebersMade in Germanygeprüfte Qualität  AnwendungsbereicheDie Entkopplungsmatte ist eine innovative Lösung für den Bau bei Fliesenbelägen. Sie ist aus einer Noppenbahn auf Polyethylen-Basis gefertigt, die beidseitig mit einem Vlies versehen ist. Diese einzigartige Konstruktion sorgt für eine hervorragende mechanische Haftung mit geeigneten Flex-Dünnbettfliesenklebern und dient gleichzeitig als Entkopplungsschicht, um mögliche Formänderungen zwischen Untergrund und Fliesenbelag auszugleichen. Die Luftkanäle in der Matte sorgen für einen Dampfdruckausgleich und gewährleisten somit eine optimale Belüftung des Bodens. Auch bei starker punktueller Beanspruchung bietet die Noppenfolie eine verbesserte Spannungsausgleichsqualität. Die schnelle und einfache Verarbeitung der noppenfüllenden und lunkerfreien Klebeeinheit verkürzt die Verlegezeit erheblich.Mit dieser Entkopplungsmatte steht einer sicheren und langlebigen Verlegung von Fliesenbelägen nichts mehr im Wege.Sie verfügt über eine neuartige, klebefreie Vlies-Noppenfolien-Verbindung. Durch die Spezial-Kaschierung kann man Untergrund und Belag sicher und langlebig mit einander verbinden. Damit sind ihre Eigenschaften so einmalig verbessert, dass sie sowohl in der Standardanwendung als auch speziell beim Einsatz auf Böden mit Fußbodenheizung unschlagbar ist.Verarbeitungshinweise: Geeignete Klebstoffe Empfehlenswert für eine einwandfreie Verarbeitung sind hochwertige FlexDünnbettfliesenkleber, für den jeweiligen Einsatzbereich und Belag geeignet und den gestellten Anforderungen entsprechen.Hinweis: Nicht jeder Fliesenkleber ist geeignet! Deshalb sollten bei Arbeiten mit der Entkopplungsmatte nur hochwertige Flex-Dünnbettfliesenkleber verwendet und ihre jeweiligen Eigenschaften geprüft werden. Wir empfehlen vor Ausführung der Arbeiten entsprechende Klebeversuche durchzuführen. Damit schließen wir eine Haftung für nicht geeignete Klebstoffe und hieraus resultierende Schäden aus. Bitte beachten Sie, dass bei der Anwendung der Entkopplungsmatte auf Böden mit Fußbodenheizung erschwerte Bedingungen für ihre Verlegung bestehen können - insbesondere was die Haftfähigkeit des Flex-Dünnbettfliesenklebers und/oder zu verlegende Steinzeug- bzw. Keramikfliesen anbelangt. Untergrund Der Untergrund für die Entkopplungsmatte muss tragfähig, trocken, ebenflächig, sauber und zum Verlegen mit Fliesen geeignet sein. Er muss geltenden Normen entsprechen. Estriche müssen eine Restfeuchte < 2% (CM-Messung) nach DIN 18365 aufweisen. Bei saugfähigen UntergrundBöden sind die Vorgaben des Kleberherstellers zu beachten. Eventuelle Ausgleichsmaßnahmen sind unbedingt vor Beginn der Ver legearbeiten durchzuführen. Hierbei sind ebenfalls die Verarbeitungsrichtlinien des verwendeten Ausgleichsmaterials zu berücksichtigen. 3 FliesenbelagDie Fliesengröße liegt idealerweise zwischen 0,01 und 0,16 m². Es ist darauf zu achten, dass keine versetzten Fugen angelegt werden und eine Diagonalverlegung vermieden wird. Hinsichtlich der Fugenbreite sind die Empfehlungen des ZDBMerkblattes ratsam.VerarbeitungIst der Untergrund tragfähig und fachgerecht vorbereitet, wird mit einer 4 mm-Zahnkelle ein hochwertiger Flex-Dünnbettfliesenkleber aufgebracht. Die vorher passend geschnittene Bahn der Entkopplungsmatte wird sofort in das frische Klebebett eingelegt und mit Druck (zum Beispiel mit einem Reibebrett oder einer Walze) fest eingedrückt. Anschließend werden die Fliesen bzw. Platten mit einem Flex-Dünnbettfliesenkleber auf der Entkopplungsmatte wie gewohnt verlegt. Randfugen sind gemäß ZDB-Merkblatt auszuführen und einzuhalten. Feldbegrenzungsfugen sind zu übernehmen.Bitte informieren Sie sich vor Verarbeitung unter Berücksichtigung des konkreten Verwendungszwecks über die einschlägigen Verarbeitungsrichtlinien, Normen und Regelwerke, insbesondere auch die Verarbeitungsrichtlinien und Produkteigenschaften für die zum Einsatz kommenden Fliesen und Klebstoffe.Technische Daten:Farbe: Blau/Grau (kann abweichen)Abmessung: 1.00 m x 5.00-30.00 m (Breite x Länge).Material Noppenfolie: Polyethylen Material Vlies: PolypropylenProdukthöhe: ca. 3 mm Flächengewicht: ca. 550 g/m² --> +/-80g!Noppenzahl: ca. 2.500 pro m2 Temperaturbeständigkeit: -40 °C bis +80 °C Luftvolumen: ca. 1,56 l/m2 Physiologische Eigenschaften: trinkwasserunbedenklichZur Berücksichtigung und Beachtung werden folgende Normen und Regelwerke empfohlen:DIN 18352 Fliesen- und PlattenarbeitenDIN 18332 NaturwerksteinarbeitenDIN 18333 BetonwerksteinarbeitenDIN 18353 EstricharbeitenDIN 18202 Maßtoleranzen im BauwesenDIN 18560 Estriche im BauwesenDIN 18195 Bauwerksabdichtungen Deutscher Natursteinverband – Bautechnische Informationen NatursteinDIN EN 13813 Estrichmörtel, Estrichmassen, EstricheDIN 18157 Keramische Bekleidungen im DünnbettverfahrenMerkblätter des Bundesverbandes Estrich und BelagMerkblätter des Fachverbandes Fliesen und Naturstein im Zentralverband des Deutschen BaugewerbesZDB Fliesen- und Platten-Informationen „Hinweise zu Entkopplung“DownloadDatenblatt - Technische Daten

Inhalt: 5 Meter (10,76 €* / 1 Meter)

53,78 €* 120,80 €* (55.48% gespart)
%
Schlüter-DITRA Entkopplungsmatte 30 qm
Lieferumfang:30 qm Schlüter-DITRA  EntkopplungsmatteLänge: 30,2 mBreite: 99,5 cmMaterial: PP (Polypropylen)Schlüter-DITRA Das Original. Jetzt noch besser!Mit ihrer besonderen Funktionsvielfalt hat sich unsere Entkopplungsmatte Schlüter-DITRA weltweit als universeller Untergrund für die Fliesenverlegung bewährt. Wenn es um Abdichtung, Entkopplung, Dampfdruckausgleich, Lastabtragung und Wärmeverteilung geht, ist die DITRA-Matte unter den Fliesen nicht mehr wegzudenken. Wir sind dafür bekannt, unsere Produkte auch nach ihrer Einführung immer weiter zu optimieren. Kein Wunder also, dass ihre Vorgängerin DITRA 25 inzwischen im wohlverdienten Ruhestand ist. Die aktuelle DITRA-Version punktet unter anderem damit, dass die Verarbeitung jetzt noch leichter fällt.Das Easycut-Schneidraster sorgt für einen mühelosen und noch schnelleren Zuschnitt auf Maß und verleiht DITRA noch mehr Flexibilität, wodurch sich die Matte leichter abrollen lässt. Im neuen Easyfill-Design sorgen die integrierten Luftaustrittspunkte für ein zügiges Entweichen der Luft und ermöglichen so ein schnelleres Auftragen des Fliesenklebers, der sich durch die modifizierten Hinterschnitte nun noch besser verkrallt.Schlüter-DITRA ist eine Polypropylenbahn mit einem Easycut-Schneidraster sowie hinterschnittenen quadratischen Vertiefungen im Easyfill-Design, die rück­seitig mit einem Trägervlies versehen ist.DITRA dient in Verbindung mit Fliesenbelägen als Abdichtung, Dampfdruckausgleichsschicht bei rückwärtiger Feuchtigkeit und Entkopplungsschicht bei problematischen Untergründen.Der Untergrund muss ebenflächig und tragfähig sein. Zur Verklebung von DITRA wird ein auf den Untergrund abgestimmter Dünnbettmörtel mit einer Zahnkelle (Empfehlung 3 x 3 mm oder 4 x 4 mm) aufgetragen. Darin wird DITRA mit dem rückseitigen Vliesgewebe vollflächig verklebt, wobei sich das Gewebe in dem Kleber mechanisch verankert. Dabei ist die kleberoffene Zeit zu bea­ch­ten.Der Fliesenbelag wird entsprechend der geltenden Regelwerke fachgerecht im Dünnbettverfahren direkt auf DITRA verlegt, wobei sich der Dünn­bett­mörtel in den hinterschnittenen quadra­tischen Vertiefungen der DITRA­-Matte verankert.Prospekt:Datenblatt:Zusammenfassung der Funktionena) EntkopplungDITRA entkoppelt den Belag vom Untergrund und neutralisiert somit Spannungen zwischen Untergrund und Flie­senbelag, die aus unterschiedlichen Form­änderungen resultieren. Ebenso werden Spannungsrisse aus dem Untergrund über­­brückt und nicht in den Fliesenbelag über­tragen.b) AbdichtungDITRA ist eine wasserundurchlässige Poly­pro­py­len­bahn mit relativ hoher Wasserdampfdif­fu­sions­­dichtigkeit. Bei sach­gerechter Verarbeitung an den Stößen sowie an den Wandanschlüssen und Anschlüssen an Einbau­teile kann mit DITRA eine geprüfte Ver­bund­abdichtung mit dem Fliesenbelag hergestellt wer­den.DITRA ist entsprechend der in Deutschland geltenden Abdichtungs­normen 18531-5 sowie 18534 ein­setzbar. Wasser­einwirkungsklassen: W0-I bis W3-I. Weiter­hin verfügt DITRA über ein allgemeines bau­aufsichtliches Prüfzeugnis (abP). Für Bereiche in denen ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) erforderlich ist, sind nur systemgeprüfte Dünnbettmörtel zu verwenden. Die Dünnbettmörtel und die entsprechenden Prüfzeugnisse können unter den am Ende dieser Webseite aufgeführten Kontaktdaten erfragt werden. DITRA schützt damit die Unter­kon­struktion vor Schädigung durch ein­dringende Feuchtigkeit sowie aggressive Stoffe.c) DampfdruckausgleichDITRA ermöglicht durch die unter­seitig offen bleibenden Luftkanäle einen Dampfdruckausgleich bei rückwärtiger Feuchtigkeitseinwirkung.d) Lastverteilung (Lasteinleitung)Mit DITRA verlegte Fliesenbeläge im Bodenbereich sollten mindestens 5 x 5 cm groß sein und eine Mindestdicke von 5,5 mm aufweisen. DITRA leitet über den Boden der mit Dünnbettmörtel ausgefüllten quadratischen Vertiefungen Verkehrsbelastungen, die auf den Fliesenbelag einwirken, direkt in den Untergrund ab. Somit sind auf DITRA verlegte Fliesenbeläge entsprechend hoch belastbar. Bei hoher Verkehrslast (z. B. in Gewerbebereichen) sowie hohen zu erwartenden Punktlasten (z. B. durch Konzertflügel, Gabelhubwagen, Regalsysteme) müssen die Flie­­sen für den jeweiligen Ein­satzbereich die ausreichende Dicke und Druckstabilität aufweisen. Die Hinweise und Fliesendicke gemäß dem in Deutschland gültigen ZDB-Merkblatt „Mecha­nisch hoch belastbare keramische Bodenbeläge“ sind zu beachten. In hoch belasteten Bereichen müssen die Fliesen vollflächig eingebettet werden. Schlagbelastungen mit harten Gegenständen sind bei Keramikbelägen zu vermeiden.e) HaftverbundDITRA bewirkt über die Verankerung des Vliesgewebes mit Dünnbettmörtel am Untergrund und über die mechanische Verankerung des Dünnbettmörtels in den hinterschnittenen quadratischen Vertiefungen einen guten Haftverbund des Fliesenbelages mit dem Untergrund. DITRA kann somit an Wand und Boden eingesetzt werden. Bei Wandbelägen können bei Bedarf zusätzlich Verankerungsdübel gesetzt werden.

Inhalt: 30 Quadratmeter (18,96 €* / 1 Quadratmeter)

568,65 €* 669,00 €* (15% gespart)
%
Schlüter-DITRA Entkopplungsmatte 5 qm
Lieferumfang:5 QM Schlüter-DITRA  EntkopplungsmatteLänge: 5,1 mBreite: 99,5 cmMaterial: PP (Polypropylen)Schlüter-DITRA Das Original. Jetzt noch besser!Mit ihrer besonderen Funktionsvielfalt hat sich unsere Entkopplungsmatte Schlüter-DITRA weltweit als universeller Untergrund für die Fliesenverlegung bewährt. Wenn es um Abdichtung, Entkopplung, Dampfdruckausgleich, Lastabtragung und Wärmeverteilung geht, ist die DITRA-Matte unter den Fliesen nicht mehr wegzudenken. Wir sind dafür bekannt, unsere Produkte auch nach ihrer Einführung immer weiter zu optimieren. Kein Wunder also, dass ihre Vorgängerin DITRA 25 inzwischen im wohlverdienten Ruhestand ist. Die aktuelle DITRA-Version punktet unter anderem damit, dass die Verarbeitung jetzt noch leichter fällt.Das Easycut-Schneidraster sorgt für einen mühelosen und noch schnelleren Zuschnitt auf Maß und verleiht DITRA noch mehr Flexibilität, wodurch sich die Matte leichter abrollen lässt. Im neuen Easyfill-Design sorgen die integrierten Luftaustrittspunkte für ein zügiges Entweichen der Luft und ermöglichen so ein schnelleres Auftragen des Fliesenklebers, der sich durch die modifizierten Hinterschnitte nun noch besser verkrallt.Schlüter-DITRA ist eine Polypropylenbahn mit einem Easycut-Schneidraster sowie hinterschnittenen quadratischen Vertiefungen im Easyfill-Design, die rück­seitig mit einem Trägervlies versehen ist.DITRA dient in Verbindung mit Fliesenbelägen als Abdichtung, Dampfdruckausgleichsschicht bei rückwärtiger Feuchtigkeit und Entkopplungsschicht bei problematischen Untergründen.Der Untergrund muss ebenflächig und tragfähig sein. Zur Verklebung von DITRA wird ein auf den Untergrund abgestimmter Dünnbettmörtel mit einer Zahnkelle (Empfehlung 3 x 3 mm oder 4 x 4 mm) aufgetragen. Darin wird DITRA mit dem rückseitigen Vliesgewebe vollflächig verklebt, wobei sich das Gewebe in dem Kleber mechanisch verankert. Dabei ist die kleberoffene Zeit zu bea­ch­ten.Der Fliesenbelag wird entsprechend der geltenden Regelwerke fachgerecht im Dünnbettverfahren direkt auf DITRA verlegt, wobei sich der Dünn­bett­mörtel in den hinterschnittenen quadra­tischen Vertiefungen der DITRA­-Matte verankert.Prospekt:Datenblatt:Zusammenfassung der Funktionena) EntkopplungDITRA entkoppelt den Belag vom Untergrund und neutralisiert somit Spannungen zwischen Untergrund und Flie­senbelag, die aus unterschiedlichen Form­änderungen resultieren. Ebenso werden Spannungsrisse aus dem Untergrund über­­brückt und nicht in den Fliesenbelag über­tragen.b) AbdichtungDITRA ist eine wasserundurchlässige Poly­pro­py­len­bahn mit relativ hoher Wasserdampfdif­fu­sions­­dichtigkeit. Bei sach­gerechter Verarbeitung an den Stößen sowie an den Wandanschlüssen und Anschlüssen an Einbau­teile kann mit DITRA eine geprüfte Ver­bund­abdichtung mit dem Fliesenbelag hergestellt wer­den.DITRA ist entsprechend der in Deutschland geltenden Abdichtungs­normen 18531-5 sowie 18534 ein­setzbar. Wasser­einwirkungsklassen: W0-I bis W3-I. Weiter­hin verfügt DITRA über ein allgemeines bau­aufsichtliches Prüfzeugnis (abP). Für Bereiche in denen ein allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (abP) erforderlich ist, sind nur systemgeprüfte Dünnbettmörtel zu verwenden. Die Dünnbettmörtel und die entsprechenden Prüfzeugnisse können unter den am Ende dieser Webseite aufgeführten Kontaktdaten erfragt werden. DITRA schützt damit die Unter­kon­struktion vor Schädigung durch ein­dringende Feuchtigkeit sowie aggressive Stoffe.c) DampfdruckausgleichDITRA ermöglicht durch die unter­seitig offen bleibenden Luftkanäle einen Dampfdruckausgleich bei rückwärtiger Feuchtigkeitseinwirkung.d) Lastverteilung (Lasteinleitung)Mit DITRA verlegte Fliesenbeläge im Bodenbereich sollten mindestens 5 x 5 cm groß sein und eine Mindestdicke von 5,5 mm aufweisen. DITRA leitet über den Boden der mit Dünnbettmörtel ausgefüllten quadratischen Vertiefungen Verkehrsbelastungen, die auf den Fliesenbelag einwirken, direkt in den Untergrund ab. Somit sind auf DITRA verlegte Fliesenbeläge entsprechend hoch belastbar. Bei hoher Verkehrslast (z. B. in Gewerbebereichen) sowie hohen zu erwartenden Punktlasten (z. B. durch Konzertflügel, Gabelhubwagen, Regalsysteme) müssen die Flie­­sen für den jeweiligen Ein­satzbereich die ausreichende Dicke und Druckstabilität aufweisen. Die Hinweise und Fliesendicke gemäß dem in Deutschland gültigen ZDB-Merkblatt „Mecha­nisch hoch belastbare keramische Bodenbeläge“ sind zu beachten. In hoch belasteten Bereichen müssen die Fliesen vollflächig eingebettet werden. Schlagbelastungen mit harten Gegenständen sind bei Keramikbelägen zu vermeiden.e) HaftverbundDITRA bewirkt über die Verankerung des Vliesgewebes mit Dünnbettmörtel am Untergrund und über die mechanische Verankerung des Dünnbettmörtels in den hinterschnittenen quadratischen Vertiefungen einen guten Haftverbund des Fliesenbelages mit dem Untergrund. DITRA kann somit an Wand und Boden eingesetzt werden. Bei Wandbelägen können bei Bedarf zusätzlich Verankerungsdübel gesetzt werden.

Inhalt: 5 Quadratmeter (22,86 €* / 1 Quadratmeter)

114,32 €* 134,50 €* (15% gespart)
%
Schlüter-DITRA-DRAIN 4
Lieferumfang:25 lfm Schlüter-DITRA-DRAIN 4 Formstabile Polyethylenfolie Länge: 25 mBreite: 1 mHöhe: 4 mmMaterial: PE (Polyethylen)Schlüter-DITRA-DRAIN 4Ein Produkt, mehrere Funktionen: Bei der Schlüter-DITRA-DRAIN 4 profitieren Sie von der bewährten DITRA-Entkopplungstechnik. Diese bewirkt eine Neutralisierung von Spannungen zwischen Untergrund und Bodenbelag und verhindert so wirkungsvoll Rissbildungen an der Oberfläche. Zusätzlich bewirkt DITRA-DRAIN 4 eine Unterlüftung mit schneller Trocknung des Klebers und führt entstehendes Wasser drucklos ab. Erkennen können Sie die in 10 oder 25 Metern erhältliche Polyethylenfolie übrigens an ihrer speziellen Noppenstruktur auf der Unterseite und einem aufkaschierten Vlies auf der Oberseite. Schlüter-DITRA-DRAIN ist eine sichere und dauerhaft wirksame kapillarpassive Verbunddrainage. Die Verlegung im Außenbereich erfolgt im Dünnbettmörtel über einer im Gefälle aufgebrachten Verbundabdichtung wie ­Schlüter-KERDI. ­Schlüter-DITRA-DRAIN 4 besteht aus einer geschlossenen Polyethylenfolie mit einseitig ausgeformten, ca. 4 mm hohen kegelstumpfförmigen Noppen, auf denen ein Filtervlies aufkaschiert ist. Ein Teil der ausgeformten Noppen besteht aus umgedrehten, ca. 2 mm hohen Pyramidenstümpfen, sodass sich zur Unterseite quadratisch hinterschnittene Kammern ergeben. Diese dienen zur Verklammerung des Dünnbettmörtels, der mit einer 6 x 6 mm Zahnung auf die Verbundabdichtung aufzutragen ist und in den DITRA-DRAIN vollflächig eingebettet wird. Die eng stehenden, als Kegelstumpf ausgeformten Noppen können hohe Druckbelas­tungen aufnehmen. Durch die hinterschnittenen pyramidenstumpfförmigen Noppen wird eine gute Verbundhaftung zum Untergrund erreicht.Schlüter-DITRA-DRAIN 4 eignet sich besonders für den Innenbereich sowie für kleine Flächen im Außenbereich.Die geschlossenen Polyethylenbahnen DITRA-DRAIN 4 und 8 bilden zusätzlich eine Schutzschicht für die Verbundabdichtung.Prospekt:Datenblatt:Zusammenfassung der Funktionena) Drainage/UnterlüftungDie Unterlüftung ermöglicht eine schnelle Austrocknung des Dünnbettmörtels. Die kapillarpassive Drainagewirkung sorgt für eine drucklose Abführung des im Drainageraum anfallenden Wassers und verhindert den Rücktransport in die Belagschicht.b) Entkopplung­Schlüter-DITRA-DRAIN entkoppelt den Belag vom Untergrund und neutralisiert somit Spannungen zwischen Untergrund und Fliesenbelag, die aus unterschiedlichen Formveränderungen resultieren. Ebenso werden Spannungsrisse aus dem Untergrund überbrückt und nicht in den Fliesenbelag übertragen.

Inhalt: 25 Quadratmeter (21,39 €* / 1 Quadratmeter)

534,65 €* 629,00 €* (15% gespart)
%
Schlüter-DITRA-DRAIN 4
Lieferumfang:10 lfm Schlüter-DITRA-DRAIN 4 Formstabile Polyethylenfolie Länge: 10 mBreite: 1 mHöhe: 4 mmMaterial: PE (Polyethylen)Schlüter-DITRA-DRAIN 4Ein Produkt, mehrere Funktionen: Bei der Schlüter-DITRA-DRAIN 4 profitieren Sie von der bewährten DITRA-Entkopplungstechnik. Diese bewirkt eine Neutralisierung von Spannungen zwischen Untergrund und Bodenbelag und verhindert so wirkungsvoll Rissbildungen an der Oberfläche. Zusätzlich bewirkt DITRA-DRAIN 4 eine Unterlüftung mit schneller Trocknung des Klebers und führt entstehendes Wasser drucklos ab. Erkennen können Sie die in 10 oder 25 Metern erhältliche Polyethylenfolie übrigens an ihrer speziellen Noppenstruktur auf der Unterseite und einem aufkaschierten Vlies auf der Oberseite. Schlüter-DITRA-DRAIN ist eine sichere und dauerhaft wirksame kapillarpassive Verbunddrainage. Die Verlegung im Außenbereich erfolgt im Dünnbettmörtel über einer im Gefälle aufgebrachten Verbundabdichtung wie ­Schlüter-KERDI. ­Schlüter-DITRA-DRAIN 4 besteht aus einer geschlossenen Polyethylenfolie mit einseitig ausgeformten, ca. 4 mm hohen kegelstumpfförmigen Noppen, auf denen ein Filtervlies aufkaschiert ist. Ein Teil der ausgeformten Noppen besteht aus umgedrehten, ca. 2 mm hohen Pyramidenstümpfen, sodass sich zur Unterseite quadratisch hinterschnittene Kammern ergeben. Diese dienen zur Verklammerung des Dünnbettmörtels, der mit einer 6 x 6 mm Zahnung auf die Verbundabdichtung aufzutragen ist und in den DITRA-DRAIN vollflächig eingebettet wird. Die eng stehenden, als Kegelstumpf ausgeformten Noppen können hohe Druckbelas­tungen aufnehmen. Durch die hinterschnittenen pyramidenstumpfförmigen Noppen wird eine gute Verbundhaftung zum Untergrund erreicht.Schlüter-DITRA-DRAIN 4 eignet sich besonders für den Innenbereich sowie für kleine Flächen im Außenbereich.Die geschlossenen Polyethylenbahnen DITRA-DRAIN 4 und 8 bilden zusätzlich eine Schutzschicht für die Verbundabdichtung.Prospekt:Datenblatt:Zusammenfassung der Funktionena) Drainage/UnterlüftungDie Unterlüftung ermöglicht eine schnelle Austrocknung des Dünnbettmörtels. Die kapillarpassive Drainagewirkung sorgt für eine drucklose Abführung des im Drainageraum anfallenden Wassers und verhindert den Rücktransport in die Belagschicht.b) Entkopplung­Schlüter-DITRA-DRAIN entkoppelt den Belag vom Untergrund und neutralisiert somit Spannungen zwischen Untergrund und Fliesenbelag, die aus unterschiedlichen Formveränderungen resultieren. Ebenso werden Spannungsrisse aus dem Untergrund überbrückt und nicht in den Fliesenbelag übertragen.

Inhalt: 10 Quadratmeter (23,72 €* / 1 Quadratmeter)

237,15 €* 279,00 €* (15% gespart)
%
Schlüter-DITRA-DRAIN 8
Lieferumfang:12,5 lfm Schlüter-DITRA-DRAIN 8 Formstabile Polyethylenfolie Länge: 12,5 mBreite: 1 mMaterial: PE (Polyethylen)Schlüter-DITRA-DRAIN 8In der praktischen Länge von 12,5 Metern erhältlich: Schlüter-DITRA-DRAIN-8 ist DER universelle Untergrund für Fliesenbeläge im Außenbereich. Die Polyethylenfolie mit auffälliger Noppenstruktur hat einerseits ein Vlies zur Verankerung im Fliesenkleber und andererseits ein spezielles Filtervlies. DITRA-DRAIN 8 entkoppelt den Belag vom Untergrund und wirkt zudem als kapillarpassive Verbunddrainage – so haben Sie lange Freude an Ihrem Bodenbelag. Schlüter-DITRA-DRAIN ist eine sichere und dauerhaft wirksame kapillarpassive Verbunddrainage. Die Verlegung im Außenbereich erfolgt im Dünnbettmörtel über einer im Gefälle aufgebrachten Verbundabdichtung wie ­Schlüter-KERDI.­Schlüter-DITRA-DRAIN 8 besteht aus einer formstabilen Polyethylenfolie mit einseitig als Kegelstumpf ausgeformten Noppen und beidseitig aufkaschiertem Filtervlies aus Polypropylen. Das unterseitig aufkaschierte Filtervlies dient zur Verklammerung des Dünnbettmörtels, der mit einer Zahnung (Empfehlung: 4 x 4 mm oder 6 x 6 mm) auf die Verbundabdichtung aufzutragen ist und in den ­DITRA-DRAIN 8 vollflächig eingebettet wird.­Schlüter-DITRA-DRAIN 8 wurde speziell für den Außenbereich entwickelt.Die geschlossenen Polyethylenbahnen DITRA-DRAIN 4 und 8 bilden zusätzlich eine Schutzschicht für die Verbundabdichtung.Prospekt:Datenblatt:Zusammenfassung der Funktionena) Drainage/UnterlüftungDie Unterlüftung ermöglicht eine schnelle Austrocknung des Dünnbettmörtels. Die kapillarpassive Drainagewirkung sorgt für eine drucklose Abführung des im Drainageraum anfallenden Wassers und verhindert den Rücktransport in die Belagschicht.b) Entkopplung­Schlüter-DITRA-DRAIN entkoppelt den Belag vom Untergrund und neutralisiert somit Spannungen zwischen Untergrund und Fliesenbelag, die aus unterschiedlichen Formveränderungen resultieren. Ebenso werden Spannungsrisse aus dem Untergrund überbrückt und nicht in den Fliesenbelag übertragen.

Inhalt: 12.5 Quadratmeter (22,37 €* / 1 Quadratmeter)

279,65 €* 329,00 €* (15% gespart)
%
Schlüter-DITRA-DRAIN-STU
Lieferumfang:Schlüter-DITRA-DRAIN-STU 30 lfm Selbstklebendes StoßabdeckbandUm den vollen Funktionsumfang der Schlüter-DITRA-DRAIN-Matten sicherzustellen, ist es notwendig, dass Sie die Stöße zwischen den einzelnen Mattenelementen abdecken. Hierzu haben wir das leicht anwendbare, selbstklebende Stoßabdeckband DITRA-DRAIN-STU entwickelt. Untergründe, auf denen DITRA-DRAIN verlegt werden soll, müssen grund­sätzlich auf Ebenheit, Tragfähig­keit, Haftfähigkeit und die Material­verträglichkeit untereinander überprüft werden. Haftungsfeindliche Bestandteile der Ober­fläche sind zu entfernen. Sofern der Aus­gleich von Un­ebenheiten oder ein Höhen- oder Gefälleausgleich erforderlich ist, muss dieser vor dem Aufbringen der Verbundabdichtung und der Verlegung von ­DITRA-DRAIN erfolgen. Die Abdichtung muss ein ausreichendes Gefälle zur Entwässerung aufweisen.Auf dem zuvor beschriebenen Untergrund wird bei Verwendung von DITRA-DRAIN 4 ein normgerechter, hydraulisch abbindender Dünnbettmörtel mit einem Zahnspachtel 6 x 6 mm aufgebracht. Bei DITRA-DRAIN 8 wird 4 x 4 mm oder 6 x 6 mm empfohlen. Die Auswahl des Dünnbettmörtels, mit dem DITRA-DRAIN verklebt wird, muss auf den Untergrund abgestimmt sein. Bei der Verwendung von Belagsmaterialien mit einer Seitenlänge ≥ 30 cm empfehlen wir zur schnellen Festigkeitsentwicklung und Trocknung des Mörtels einen Fliesenkleber mit kristalliner Wasserbindung.Die vorher auf Maß zugeschnittenen Bahnen der ­DITRA-DRAIN werden in den aufgetragenen Kleber eingebettet und sofort mithilfe eines Reibbretts oder einer Andruckrolle vollflächig in den Dünnbettmörtel eingedrückt. Bei DITRA-DRAIN 4­ ist sicherzustellen, dass die umgedrehten pyramidenstumpfförmigen Kammern nach der Verlegung mit Mörtel gefüllt sind. Die klebeoffene Zeit muss beachtet werden. Es ist zweckmäßig, ­DITRA-DRAIN bereits beim Auflegen unter leichtem Zug straff gespannt auszurichten. Die einzelnen Bahnen werden auf Stoß aneinandergelegt und mit dem seitlich überstehenden Vliesrand überlappt. Für geschnittene Kanten, bei denen der überstehende Vliesrand fehlt, steht die selbstklebende Stoßabdeckung DITRA-DRAIN-STU zur Verfügung.Um Beschädigungen der verlegten DITRA-DRAIN oder ein Ablösen vom Untergrund während der Arbeiten zu verhindern, wird empfohlen, diese z. B. durch Auslegen von Laufbrettern (vor allem im Laufzentrum für Materialtransport) zu schützen. Ebenso können Schutzmaßnahmen, z. B. bei direkter Sonneneinstrahlung oder Niederschlag im Außenbereich, erforderlich sein.Unmittelbar nach dem Verkleben der DITRA-DRAIN können die Fliesen- oder Natursteinbeläge im Dünnbettverfahren darauf fachgerecht verlegt werden. Das Belagsmaterial muss weitgehend vollflächig eingebettet werden. Die Zahntiefe der Spachtel muss auf das Fliesenformat abgestimmt sein. Die offene Verlegezeit des Dünnbettmörtels ist zu beachten. Im Außenbereich müssen der hydraulische Dünnbettmörtel und das Belagsmaterial wasserfest und witterungsbeständig sein.Nach Begehbarkeit kann der Belag mit einem geeigneten Fugenmörtel verfugt werden.Im Außenbereich muss der im Randbereich offene Drainageraum mit einem Profil, z. B. Schlüter-BARA-RT, oder einer Schenkelplatte überdeckt werden, ohne die Drainagefuge zu verschließen.Für Bewegungsfugen als Feldbegrenzungs-, Rand- und Anschlussfugen sind die entsprechenden Hinweise hier und die üblichen Fachregeln zu beachten.BroschüreProduktdatenblattHinweis:Für Randabschlüsse, Bewegungsfugen und Wandanschlüsse verweisen wir auf unsere Profiltypen ­Schlüter-BARA und DILEX.Anwendungsbereiche/Untergründe für Schlüter-DITRA-DRAIN TreppenanlagenAuf Treppen im Außenbereich eignet sich DITRA-DRAIN 8 als Entkopplungs- und Drainagematte zum Spannungsabbau zwischen Untergrund und Fliesenbelag sowie der Ableitung anfallenden Wassers in der Drainageebene. Darüber hinaus schützt DITRA-DRAIN 8 die Verbundabdichtung KERDI 200 (siehe Produktdatenblatt 8.1) und ermöglicht durch die Unterlüftung des Belags eine schnelle Austrocknung des Dünnbettmörtels. Die Verbundabdichtung muss im Trittstufenbereich ein ausreichendes Gefälle aufweisen. Es ist darauf zu achten, dass die an der Setzstufe aufgeklebte DITRA-DRAIN 8 nicht höher steht als die Oberfläche der Trittsstufe, damit anfallendes Wasser rückstandslos ablaufen kann. Die Stoßbereiche werden mit dem Stoßabdeckband DITRA-DRAIN-STU verklebt. Am Treppenfuß muss das anfallende Drainagewasser aus der DITRA-DRAIN 8 in einem Drainageraum versickern können oder über eine Entwässerung abgeleitet werden. Im freien Randbereich der Treppenanlage kann in der Drainageebene ein 5 cm breiter Streifen 9 mm dickes Schlüter-KERDI-BOARD, (siehe Produktdatenblatt 12.1) sowie auf dem Belag ein Fliesenstreifen als Wassersperre bzw. Schwallschutz mit Schlüter-KERDI-COLL-L (siehe Produktdatenblatt 8.4) verklebt werden. Als Kantenschutz besonders bei dünnerem Belagsmaterial, sowie zur Verbesserung der Rutschsicherheit empfehlen wir, im vorderen Bereich der Trittstufen entsprechende Treppenprofile (z. B. Schlüter-TREP-E) einzusetzen.

Inhalt: 30 Meter (7,07 €* / 1 Meter)

212,03 €* 249,45 €* (15% gespart)
%
Schlüter-DITRA-DRAIN-STU
Lieferumfang:Schlüter-DITRA-DRAIN-STU 5 lfm Selbstklebendes StoßabdeckbandUm den vollen Funktionsumfang der Schlüter-DITRA-DRAIN-Matten sicherzustellen, ist es notwendig, dass Sie die Stöße zwischen den einzelnen Mattenelementen abdecken. Hierzu haben wir das leicht anwendbare, selbstklebende Stoßabdeckband DITRA-DRAIN-STU entwickelt. Untergründe, auf denen DITRA-DRAIN verlegt werden soll, müssen grund­sätzlich auf Ebenheit, Tragfähig­keit, Haftfähigkeit und die Material­verträglichkeit untereinander überprüft werden. Haftungsfeindliche Bestandteile der Ober­fläche sind zu entfernen. Sofern der Aus­gleich von Un­ebenheiten oder ein Höhen- oder Gefälleausgleich erforderlich ist, muss dieser vor dem Aufbringen der Verbundabdichtung und der Verlegung von ­DITRA-DRAIN erfolgen. Die Abdichtung muss ein ausreichendes Gefälle zur Entwässerung aufweisen.Auf dem zuvor beschriebenen Untergrund wird bei Verwendung von DITRA-DRAIN 4 ein normgerechter, hydraulisch abbindender Dünnbettmörtel mit einem Zahnspachtel 6 x 6 mm aufgebracht. Bei DITRA-DRAIN 8 wird 4 x 4 mm oder 6 x 6 mm empfohlen. Die Auswahl des Dünnbettmörtels, mit dem DITRA-DRAIN verklebt wird, muss auf den Untergrund abgestimmt sein. Bei der Verwendung von Belagsmaterialien mit einer Seitenlänge ≥ 30 cm empfehlen wir zur schnellen Festigkeitsentwicklung und Trocknung des Mörtels einen Fliesenkleber mit kristalliner Wasserbindung.Die vorher auf Maß zugeschnittenen Bahnen der ­DITRA-DRAIN werden in den aufgetragenen Kleber eingebettet und sofort mithilfe eines Reibbretts oder einer Andruckrolle vollflächig in den Dünnbettmörtel eingedrückt. Bei DITRA-DRAIN 4­ ist sicherzustellen, dass die umgedrehten pyramidenstumpfförmigen Kammern nach der Verlegung mit Mörtel gefüllt sind. Die klebeoffene Zeit muss beachtet werden. Es ist zweckmäßig, ­DITRA-DRAIN bereits beim Auflegen unter leichtem Zug straff gespannt auszurichten. Die einzelnen Bahnen werden auf Stoß aneinandergelegt und mit dem seitlich überstehenden Vliesrand überlappt. Für geschnittene Kanten, bei denen der überstehende Vliesrand fehlt, steht die selbstklebende Stoßabdeckung DITRA-DRAIN-STU zur Verfügung.Um Beschädigungen der verlegten DITRA-DRAIN oder ein Ablösen vom Untergrund während der Arbeiten zu verhindern, wird empfohlen, diese z. B. durch Auslegen von Laufbrettern (vor allem im Laufzentrum für Materialtransport) zu schützen. Ebenso können Schutzmaßnahmen, z. B. bei direkter Sonneneinstrahlung oder Niederschlag im Außenbereich, erforderlich sein.Unmittelbar nach dem Verkleben der DITRA-DRAIN können die Fliesen- oder Natursteinbeläge im Dünnbettverfahren darauf fachgerecht verlegt werden. Das Belagsmaterial muss weitgehend vollflächig eingebettet werden. Die Zahntiefe der Spachtel muss auf das Fliesenformat abgestimmt sein. Die offene Verlegezeit des Dünnbettmörtels ist zu beachten. Im Außenbereich müssen der hydraulische Dünnbettmörtel und das Belagsmaterial wasserfest und witterungsbeständig sein.Nach Begehbarkeit kann der Belag mit einem geeigneten Fugenmörtel verfugt werden.Im Außenbereich muss der im Randbereich offene Drainageraum mit einem Profil, z. B. Schlüter-BARA-RT, oder einer Schenkelplatte überdeckt werden, ohne die Drainagefuge zu verschließen.Für Bewegungsfugen als Feldbegrenzungs-, Rand- und Anschlussfugen sind die entsprechenden Hinweise hier und die üblichen Fachregeln zu beachten.BroschüreProduktdatenblattHinweis:Für Randabschlüsse, Bewegungsfugen und Wandanschlüsse verweisen wir auf unsere Profiltypen ­Schlüter-BARA und DILEX.Anwendungsbereiche/Untergründe für Schlüter-DITRA-DRAIN TreppenanlagenAuf Treppen im Außenbereich eignet sich DITRA-DRAIN 8 als Entkopplungs- und Drainagematte zum Spannungsabbau zwischen Untergrund und Fliesenbelag sowie der Ableitung anfallenden Wassers in der Drainageebene. Darüber hinaus schützt DITRA-DRAIN 8 die Verbundabdichtung KERDI 200 (siehe Produktdatenblatt 8.1) und ermöglicht durch die Unterlüftung des Belags eine schnelle Austrocknung des Dünnbettmörtels. Die Verbundabdichtung muss im Trittstufenbereich ein ausreichendes Gefälle aufweisen. Es ist darauf zu achten, dass die an der Setzstufe aufgeklebte DITRA-DRAIN 8 nicht höher steht als die Oberfläche der Trittsstufe, damit anfallendes Wasser rückstandslos ablaufen kann. Die Stoßbereiche werden mit dem Stoßabdeckband DITRA-DRAIN-STU verklebt. Am Treppenfuß muss das anfallende Drainagewasser aus der DITRA-DRAIN 8 in einem Drainageraum versickern können oder über eine Entwässerung abgeleitet werden. Im freien Randbereich der Treppenanlage kann in der Drainageebene ein 5 cm breiter Streifen 9 mm dickes Schlüter-KERDI-BOARD, (siehe Produktdatenblatt 12.1) sowie auf dem Belag ein Fliesenstreifen als Wassersperre bzw. Schwallschutz mit Schlüter-KERDI-COLL-L (siehe Produktdatenblatt 8.4) verklebt werden. Als Kantenschutz besonders bei dünnerem Belagsmaterial, sowie zur Verbesserung der Rutschsicherheit empfehlen wir, im vorderen Bereich der Trittstufen entsprechende Treppenprofile (z. B. Schlüter-TREP-E) einzusetzen.

Inhalt: 5 Meter (8,84 €* / 1 Meter)

44,20 €* 47,30 €* (6.55% gespart)
wedi Subliner® Dry & Flex Abdichtungs- und Entkopplungsbahn
wedi Subliner® Dry & Flex Abdichtungs- und Entkopplungsbahn„2 in 1 – Abdichtung und Entkopplung in einem einzigen Arbeitsgang.“Lieferumfang:gewählte Menge Abdichtungs- und Entkopplungsbahn 15.000 × 1.000 × 0,8 mm (Länge × Breite × Stärke)Produktinformation:Dicht- und Entkopplungsbahn für mäßig und hoch belastete Nassbereiche im Innenbereich mit rissüberbrückenden EigenschaftenFlexible, rissüberbrückende Abdichtungs- und Entkopplungsbahn aus einer hoch reißfesten Polyethylenfolie, die aufgrund ihrer beidseitigen Spezialvlieskaschierung eine optimale Verankerung zu Fliesenverlegewerkstoffen bietet. Für schnelle Abdichtungsmaßnahmen bei Terminbaustellen im Verbund mit keramischen Fliesen und Platten sowie Naturwerksteinbelägen für Wand- und Bodenflächen im Innenbereich. Die Spezialbahn bewirkt einen verbesserten Spannungsausgleich, auch bei abrupten Temperaturwechseln.Zubehör:unverzichtbar: wedi 520 Flexible Dichtschlämme, wedi Tools Dichtbandoptional: wedi Tools Dichtmanschette, wedi Tools DichteckeDownloads:MontageanleitungTechnisches Datenblatt

Inhalt: 15 Meter (16,66 €* / 1 Meter)

249,90 €* vorher 299,00 €*
wedi Subliner® Dry Abdichtungsbahn
wedi Subliner® Dry Abdichtungsbahn 5.000 × 1.000 × 0,5 mm (Länge × Breite × Stärke)Lieferumfang:gewählte Menge AbdichtungsbahnProduktbeschreibung:Flexible Dichtbahn für mäßig und hoch belastete Nassbereiche im InnenbereichDünnschichtige, rissüberbrückende Abdichtungsbahn aus einer hoch reißfesten Polyethylenfolie, die aufgrund ihrer beidseitigen Spezialvlieskaschierung eine optimale Verankerung zu Fliesenverlegewerkstoffen bietet. Für schnelle Abdichtungsmaßnahmen bei Terminbaustellen im Verbund mit keramischen Fliesen und Platten sowie Naturwerksteinbelägen für Wand- und Bodenflächen im Innenbereich.Zubehörunverzichtbar: wedi 520 Flexible Dichtschlämme, wedi Tools Dichtbandoptional: wedi Tools Dichtmanschette, wedi Tools DichteckeDownloads:MontageanleitungTechnisches Datenblatt

Inhalt: 5 Meter (23,28 €* / 1 Meter)

116,40 €*
%
wedi Subliner® Dry Abdichtungsbahn 30 Meter Rolle
wedi Subliner® Dry Abdichtungsbahn30.000 × 1.000 × 0,5 mm (Länge × Breite × Stärke)Lieferumfang:gewählte Menge AbdichtungsbahnProduktbeschreibung:Flexible Dichtbahn für mäßig und hoch belastete Nassbereiche im InnenbereichDünnschichtige, rissüberbrückende Abdichtungsbahn aus einer hoch reißfesten Polyethylenfolie, die aufgrund ihrer beidseitigen Spezialvlieskaschierung eine optimale Verankerung zu Fliesenverlegewerkstoffen bietet. Für schnelle Abdichtungsmaßnahmen bei Terminbaustellen im Verbund mit keramischen Fliesen und Platten sowie Naturwerksteinbelägen für Wand- und Bodenflächen im Innenbereich.Zubehörunverzichtbar: wedi 520 Flexible Dichtschlämme, wedi Tools Dichtbandoptional: wedi Tools Dichtmanschette, wedi Tools DichteckeDownloads:MontageanleitungTechnisches Datenblatt

Inhalt: 30 Meter (15,66 €* / 1 Meter)

469,90 €* 565,00 €* (16.83% gespart)
%
wedi Subliner® Flex Entkopplungsbahn 30 Meter Rolle
wedi Subliner® Flex Entkopplungsbahn„Entkopplungsbahn für Wand und Boden.“Lieferumfang:gewählte Menge Abdichtungs- und Entkopplungsbahn30.000 × 1.000 × 0,5 mm (Länge × Breite × Stärke)Produktinformation:Spannungsabbauende Bahn für den Innenbereich.Rissüberbrückende Entkopplungsbahn aus einer stabilen Gewebearmierung, die aufgrund ihrer beidseitigen Spezialvlieskaschierung eine optimale Verankerung zu Fliesenverlegewerkstoffen bietet.Zubehör:unverzichtbar: wedi 320 Fliesenkleber universellDownloads:MontageanleitungTechnisches Datenblatt

Inhalt: 30 Meter (13,28 €* / 1 Meter)

398,50 €* 498,50 €* (20.06% gespart)

Abdichtungsbahnen

Hohe Sicherheit bei nachträglich auftretenden Untergrundrissen und feuchtigkeitsempfindlichen Untergründen.

  • Gebrauchsfertig und leicht zu verarbeiten
  • Schnelle Arbeitsabfolge 
  • Wasserdicht und verformbar 
  • Rissüberbrückend